< Zirkus Kaiser spielt für eine gute Sache
Kategorie: Sponsoren

Pflegedienst „Zeitpunkt“


V.li. Roswitha und Kristina Köhl, Ursula Zamorano und Gerhard Haga hoffen darauf, dass dieses Geld ein Stück des Leides lindern kann.

Für jeden Patienten, den Roswitha Köhl neu in ihrem Pflegedienst „Zeitpunktbegrüßen kann, legt sie einen kleinen Betrag beiseite für einen guten Zweck. War es im ersten Halbjahr für Kinder in Afrika, so ist es heute die leukämiekranke Lara aus Berg-Weiler bei Ravensburg. Sohn Michael und Schwiegertochter Kristina taten es ihr gleich und verzichteten zugunsten des kranken Kindes auf Weihnachtsgeschenke. Genauso schließen sich die Arbeitskollegen von Kristina Köhl und ihre Chefs der Anwaltskanzlei Gerhard Haga und Patricia Vendt mit an. Die Kaffeekasse des Büros wurde in diesem Jahr nicht selbst „verpulvert“, sie kam diesem Kind zugute.

Darüber freute sich niemand mehr als Ursula Zamorano vom Verein Urmel Kinder-Krebshilfe in Tettnang: „Wir können mit diesen Spendengeldern immer schnell und unbürokratisch helfen, genau dort, wo es Not tut. Diese 500 Euro kommen der kleinen Lara zugute, damit ihr noch besser geholfen werden kann.


Schnellkontakt

Tel.: 07542 - 939 67 99
Handy: 0151-62 77 00 22
info@urmel-kinder-krebshilfe.org 

Spenden

Urmel Kinder Krebshilfe e.V.
Konto: 24 11 88 20
BLZ: 690 500 01
IBAN: DE 20 6905 0001 0024 1188 20
BIC: SOLADES1KNZ